Zum Inhalt springen

DIY – Bilderleiste mit Weihnachtsprintable

Habt Ihr schon mal eine Holz-Bilderleiste selbst gemacht? Ich habe vor Kurzem ein paar dieser Leisten gesucht, aber irgendwie keine passende Größe gefunden. Im Baumarkt bin ich dann fündig geworden und habe sie mir mit dem Dremel meiner Jungs (gut, wenn man kleine Handwerker im Haus hat ;-)) auf die passende Größe zurecht gesägt. In diesem Fall waren es 21cm, passend für ein DIN A4-Hochformat. Beim ersten Versuch habe ich die Leisten mit Heißkleber zusammen geklebt. Das geht auch prima, nur lässt sich natürlich so schwierig etwas austauschen. Was da wirklich hilft, sind entweder kleine Magnetscheiben, die man an beiden Leisten befestigen kann, oder wie oben im Kranz die ABSOLUT EINFACHSTE und – wie ich finde – sogar schönste Variante, mit KLAMMERN ;-)! Das war eher Zufall, denn sie lagen noch auf dem Schreibtisch herum… man nimmt einfach beide Leisten, legt das Bild dazwischen und steckt die Klammern oben auf beide Leisten. Es macht Sinn, vorher ein Band abzumessen und an den Klammern zu befestigen. Das hält prima und sieht auch noch schön aus. Ich überlege sogar gerade, ein Bild der Jungs auszudrucken und auf jeden Teller am Weihnachtstisch zu legen, als kleine Überraschung für Oma, Opa usw… habt ein schönes 2.Adventswochenende und vielleicht habt Ihr ja sogar Lust, es auch auszuprobieren. Lasst es uns gerne wissen, würde mich freuen!! Viel Spaß beim Download der Weihnachtsfreebies und liebe Grüße

Kim

Freebie - Baby, it's cold outside Freebie - Merry Christmas Freebie - Frohe Weihnachten Freebie - Ho, ho, ho

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.